Pflege der Haut mit Neigung zu Couperose: Methoden und Kosmetika

Die Haut mit Neigung zu Couperose erfordert eine spezielle Pflege. Wir sollten für sie richtig sorgen – unabhängig von der Tages- und Jahreszeit. Lernen Sie die besten Pflegemethoden und Kosmetikprodukte kennen, dank denen Ihre Gesichtshaut ideal sein wird.

Haut mit Neigung zu Couperose – Eigenschaften

Ein solcher Hauttyp ist flach vaskularisiert, und die Blutgefäße sind sehr sichtbar. Sie sehen wie rote Äderchen aus. Was entscheidet über ein solches Aussehen der Haut? Die wichtigsten Faktoren sind Gene, Entzündungen oder Rosazea. Andere Ursachen für rote Äderchen sind:

  • Sonnenstrahlen, Solarium, Sauna;
  • Temperaturwechsel, Wind, Frost, Klimaanlage;
  • heiße Getränke und Speisen, pikante Lebensmittel, Alkohol, salzige Speisen;
  • Stress, Emotionen;
  • intensive, körperliche Übungen, manche Medikamente, falsche Kosmetikprodukte.

Pflege der Haut mit Neigung zu Couperose

Für die Haut mit Neigung zu Couperose sollten Sie richtig sorgen. Rote Äderchen reduzieren spezielle, professionelle Pflegeprodukte. Sie sollten auch ein paar wichtige Prinzipien beachten. Erstens: Meiden Sie die Kosmetikprodukte mit Menthol, Pfefferminze, Ethylenglycol, Eukalyptusöl und Urea. Verwenden Sie am besten diese Produkte, die Vitamine C, K und PP, Ginkgo, Rutin und Rosskastanien-Extrakt, auch Arnika enthalten. Zweitens: Waschen Sie das Gesicht mit gechlortem Wasser nicht. Verwenden Sie dazu gekochtes Wasser, Thermal- oder Mineralwasser. Reiben Sie das Gesicht keinesfalls. Verwenden Sie zum Abschminken schonende Mizellen-Produkte. Drittens: Verwenden Sie regelmäßig enzymatische Peelings, Cremes mit UV-Filter und natürliche Produkte (z.B. Kokosöl oder Kakaobutter).

Pflege der Haut mit Neigung zu Couperose – Hausmittel

Eine gute Lösung ist die Behandlung mit dem Leinsamengel. Übergießen Sie zunächst zwei Löffel Leinsamen mit einem Glas Wasser und kochen die Mixtur circa 20 Minuten. Lassen Sie sie abkühlen und tragen das Gel auf die Gesichtshaut auf. Lassen Sie die Maske circa 15 Minuten einwirken. Gute Effekte bringt auch das hausgemachte Gesichtswasser mit Kräutern. Übergießen Sie mit siedendem Wasser einen Löffel Ringelblume, einen Löffel Schachtelhalm und einen Löffel Kastanienpulver. Verwenden Sie ein solches Gesichtswasser zweimal täglich.

Leave a Reply