DIY mit Arganöl – die leichte Seide für Haarspitzen

Viele Pflanzenöle, darunter das Arganöl, haben die schützenden Eigenschaften, deshalb können sie mit Erfolg auf die strapazierten Haarspitzen aufgetragen werden. Die Öle für Haarspitzen sind aber in der Regel fett und schwer – nicht jede Person kann sie angemessen auftragen und das Haar nicht fettig machen, insbesondere das Haar mit der Tendenz zum Einfetten.

Das Arganöl ist ein sehr wertvolles Pflanzenfett. Es enthält viel Vitamin E (Lebensvitamin genannt), das eine antioxidative Wirkung aufweist und die richtige Nahrung der Haarspitzen sichert. Aus diesem Grund lohnt es sich, bei der Haarpflege das Arganöl anzuwenden. Es bewährt besonders gut in Form einer Seide für Haarspitzen. Unten finden Sie das Rezept.

Notwendige Zutaten:

  • 50g Wasser oder Hydrolat (Blütenwasser)
  • 5g Alginat (wenn Sie eine dickflüssige Seide wollen)
  • 10g Arganöl
  • 5g hydrolysierte Seide
  • 2g Lecithin, flüssig (eventuell)
  • ein ätherisches Öl (eventuell)

Nach dem Waschen und Desinfizieren von zwei Gefäßen und einem Rührer können Sie mit der Vorbereitung der Seide für Haarspitzen auf der Basis des Arganöls beginnen. Im ersten Gefäß befindet sich Wasser mit Alginat. Die beiden Zutaten sollen genau vermischt werden, bis ein klares Gel entsteht. Personen, die eine flüssige Seide bevorzugen, sollen diesen Schritt vermeiden. Zur Basis geben Sie jetzt den Rest der Zutaten und mischen alles genau. Wenn die Mischung zu dickflüssig ist, geben Sie Wasser zu. Um das Serum dickflüssiger zu machen, geben Sie dagegen Alginat dazu.

Auf die trockenen oder nassen Haarspitzen tragen Sie nur einen Tropfen der Seide auf. Dann werden sie leicht, glatt und weich. Der Schutz der Haarspitzen mit dem Arganöl-Serum verlangt kein Ausspülen. Es ist so leicht, dass sogar auf die ganze Haarlänge aufgetragen werden kann, ohne die Strähnen zu beschweren. Es bewährt wunderbar bei trockenen, normalen sowie fettigen Haaren.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.