Augenbrauen aus Instagram – gepflegte und ideale Augenbrauen

Die beste Methode für ideale Augenbrauen?

Verabschieden Sie sich von der Pinzette!

Die Königinnen aus Instagram zeigen deutlich, dass die Augenbrauen müssen… ausdrucksvoll sein.

Sie müssen auffallen, um dem Gesicht einen individuellen Charakter zu verleihen.

Dieser Trend heißt „boy brows” oder „feathered brows”. Er charakterisiert sich durch dicke, ausdrucksvolle, sogar buschige Augenbrauen. Es stellt sich jedoch heraus, dass solche Augenbrauen eigentlich kein Chaos bedeuten. Dieser Trend ist eine Methode für ein perfektes Make-up. Wollen Sie wissen, wie Sie solche Augenbrauen bekommen?

Gestylte Augenbrauen – schön oder nicht?

Dicke, buschige, dichte Augenbrauen – solche Bezeichnungen schrecken uns meistens ab und häufig denken wir dann an sehr unästhetische Härchen. Früher waren nämlich feine, dünne Augenbrauen bei Frauen sehr beliebt.

Es stellt sich heraus, dass starke und ausdrucksvolle Augenbrauen ebenfalls schön sein können. Das Geheimnis steckt in dem richtigen Make-up und der Pflege. Ihre „Wildheit“ muss nämlich beherrscht sein – auf diese Weise werden Sie jung, natürlich und elegant aussehen. Wie bekommen Sie die Augenbrauen wie aus Instagram?

Wie können Sie die Augenbrauen schneller wachsen lassen und wie sollten Sie sie pflegen?

Die Augenbrauen wachsen leider sehr langsam und sind, wie die Haare, gegen schädliche Faktoren nicht resistent. Um die Probleme mit den Augenbrauen zu lösen und schnell lange und dichte Härchen zu bekommen, sollten Sie ein spezielles Augenbrauenserum verwenden. Die besten Augenbrauenseren beschleunigen das Wachstum der Härchen schon innerhalb von ein paar Wochen. Sie stärken auch die Haarwurzeln und verbessern den Zustand der Härchen. Das Serum muss jedoch regelmäßig, also täglich auf die Augenbrauen aufgetragen werden.

Augenbrauen-Make-up aus Instagram

Dicke Augenbrauen sind auch dann möglich, wenn Ihre natürlichen Härchen fein und dünn sind. Das ist wirklich ganz einfach, unter der Bedingung, dass Sie ein geeignetes Kosmetikprodukt haben und das Augenbrauen-Make-up richtig machen können. Zum Augenbrauen-Make-up brauchen Sie:

  • ein Kosmetikprodukt, mit dem Sie feine Striche ziehen (z.B. eine Augenbrauen-Pomade oder ein Färbemittel für die Augenbrauen),
  • ein Kosmetikprodukt, mit dem Sie die gesamte Augenbraue auffüllen (das ist z.B. ein Augenbrauen-Schatten),
  • ein Produkt, mit dem Sie die Härchen bürsten und stylen (das ist z.B. eine Mascara für die Augenbrauen),
  • ein Kosmetikprodukt, das das Make-up fixiert (das sind z.B. Wachse oder Fixier-Sprays),
  • einen hautfarbenen Kajalstift oder einen Highlighter, die unter die Augenbrauen aufgetragen werden.

Augenbrauen wie aus Instagram – Schritt für Schritt

  1. Bürsten Sie die Härchen genau mithilfe der Brauenbürste. Beachten Sie ihre Form und Wuchsrichtung. Zum Stylen können Sie auch die Seife verwenden – die Härchen werden dann besser fixiert.
  2. Greifen Sie jetzt nach der Augenbrauen-Pomade oder dem Kajalstift für die Augenbrauen und ziehen Sie die Augenbrauen genau nach. Füllen Sie auch unästhetische Lücken in den Augenbrauen auf.
  3. Füllen Sie jetzt die gesamte Augenbraue auf – verwenden Sie dazu einen speziellen Puder für die Augenbrauen. Um einen natürlichen Effekt zu erzielen, verwenden Sie zwei verschiedene Nuancen. Greifen Sie dann nach einem dunklen und einem ein bisschen helleren Augenbrauen-Schatten. Die Nuancen sollten jedoch Ihren Augenbrauen und Haaren ähnlich sein.
  4. Fixieren Sie jetzt das Make-up mithilfe eines Waches oder eines Fixier-Sprays.

Ihre Augenbrauen wie aus Instagram sind fertig!

Diese Fehler sollten Sie nie begehen!

  1. Ziehen Sie keine scharfen Linien – das sieht sehr künstlich und grotesk aus. Geschminkte Augenbrauen sollten Sie mithilfe der Brauenbürste leicht bürsten und den oberen Teil der Augenbraue leicht verstreichen.
  2. Reiben Sie die Augenbrauen keinesfalls, z.B. während des Abschminkens. Die Augenbrauen können ebenfalls geschwächt sein, deshalb sollten Sie nach einem guten Augenbrauenserum greifen und von Zeit zu Zeit eine stärkende Behandlung machen, um diese kleinen Härchen zu nähren.
  3. Zupfen Sie die Augenbauen klug – wenn Sie die Augenbrauen nicht formen können, gehen Sie dann am besten zur Kosmetikerin. Die Kosmetikerin empfiehlt Ihnen die beste Form der Augenbrauen. Sie können dann zu Hause die Augenbrauen schnell und mühelos selbst korrigieren. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Härchen entfernt werden sollte oder nicht, lassen Sie es am besten in Ruhe. Sie überprüfen später, z.B. während des Schminkens, ob es wirklich so unnötig ist.

Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.